Brücke über RhB Naz

Brücke über RhB Naz

2014
Tiefbauamt Kanton Graubünden

Die «Brücke über RhB Naz» ist Bestandteil der Albulastrasse und liegt zwischen Preda und Bergün. Die Brücke überquert die Rhätische Bahn und liegt somit im Bereich des UNESCO-Welterbes «Albula-Bernina». Die Brücke wurde in den Jahren 1900 bis 1901 erstellt. Die Brücke wurde mit zwei 40cm starken neuen Bogenelementen, welche seitlich angeordnet sind, verbreitert. Die ursprünglich vorhandenen Parapetmauern wurden wieder erstellt.

Die neuen Randträger wurden vorfabriziert und in Nachtarbeit über die Bahnlinie versetzt. Die Konstruktion ist vollständig mit Natursteinen vermauert. Als Kranzstein sowie für die Abdeckplatten wurde ein Paragneis aus dem Steinbruch San Bernardinopass verwendet. Stütz- und Brüstungsmauern bestehen aus Steinen des nahe gelegenen Steinbruchs Friola / Bellaluna.

Kreative Zusammenarbeit – die bewegt!