Wohnüberbauung, Triemli, Zürich

© Georg Aerni, Zürich

Wohnüberbauung Triemli

Zürich, 2010
Baugenossenschaft Sonnengarten, Zürich

Die Wohnüberbauung besteht aus zwei sieben- bis achtgeschossigen Häusern, die durch eine Tiefgarage unterirdisch miteinander verbunden sind. Mit den beiden Häusern werden insgesamt 194 Wohnungen, eine Pflegewohnung mit zehn Plätzen, ein Atelier, ein Gemeinschaftsraum, eine Kinderkrippe bzw. ein Hort und rund 158 Parkplätze erstellt.

 

Vorfabrizierte Fassadenstützen und tragende Betonwände; schlaff bewehrte Flachdecken; Fundation mit Grossbohrpfählen; Baugrubenabschluss: Bohrpfahl- und Nagelwände (Üetliberglehm); sehr kurze Bauzeit; Schnittstellen zu Geothermiebohrung.

Architekten
Von Ballmoos Krucker Architekten, Zürich

INGE-Partner
Pfyl Partner AG, Zürich

Kreative Zusammenarbeit – die bewegt!