Sichtbeton – Schadens- und Mängelfibel

Empfehlungen für Sichtbeton

2007
cemsuisse, Marktgasse 53, Bern

Ziel der Arbeit war, Empfehlungen für Sichtbeton einer breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Mit einer Anleitung in Modulen für Architekten, Ingenieure, Bauherren und Behörden werden Erkenntnisse und optimale Abläufe in geeigneter Form praxistauglich festgehalten. Die Dokumentation ist chronologisch dem Planungs- und Bauprozess entsprechend in 5 Modulen aufgebaut. Das Modul 1 «Vorabklärungen» dient dazu, Bauherren, Architekten und Bauingenieuren eine Grundlage zur frühen Entscheidungsfindung zu liefern. Mit dem Modul 2 «Ausschreibung» ist der Bauunternehmer in der Lage, klar umschriebene Leistungen auch mit Hilfe von Referenzen und Mustern zu offerieren.

Im Modul 3 «Bauausführung» werden Empfehlungen und Checklisten für alle am Bau Beteiligten zur Verfügung gestellt, mit dem Ziel eine hohe Ausführungsqualität zu erreichen. Wie allfällige Mängel fachlich zu beurteilen, zu bewerten und allenfalls zu beseitigen sind, wird im Modul 4 «Mängel» beschrieben. Das letzte Modul 5 «Wissenstransfer» dient dazu Erfahrungen und Wissen zu dokumentieren und allen zugänglich zu machen. Damit wird das Wissen und die Erfahrung aus der Zusammenarbeit zwischen Architekten, Bauingenieuren, Unternehmern und Betonindustrie der Wissenschaft, Praxis und Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt.

Kreative Zusammenarbeit – die bewegt!