hauptinspektionen

Hauptinspektionen verschiedener Kunstbauten von Strassenzügen und Eisenbahnlinien

2020

Seit 1992 werden im Rahmen der alle fünf Jahre stattfindenden Inspektion, Brücken, Galerien und Stützkonstruktionen visuell inspiziert und bezüglich Zustand beurteilt. Die Erfassung dieser Daten dient den Betreibern als Grundlage für die Planung der Massnahmen für die Überwachung und den Unterhalt für die folgende Erhaltungsperiode von fünf Jahren. Es werden folgende Strassenzüge und Eisenbahnlinien hierfür bearbeitet:

  • A13 Hinterrhein bis Reichenau
  • A13 Reichenau bis Grenze St. Gallen
  • Lukmanierstrasse
  • Valserstrasse
  • Averserstrasse (hinterer Abschnitt)
  • Safientalstrasse
  • Albulalinie RhB
Kreative Zusammenarbeit – die bewegt!