Punt Valember Chapella

2018
Tiefbauamt Kanton Graubünden

Die Brücke Valember Chapella ist als einfeldriger offener Rahmen ausgebildet, wobei die Rahmenstiele durch zwei Grossbohrpfähle mit einem Durchmesser von 90 cm gebildet werden. Die Spannweite der Brücke beträgt 14.3 m. Der Querschnitt des Fahrbahnträgers ist als Plattenbalken mit einer Stärke von 70 cm ausgeführt. Dabei beträgt die nutzbare Breite zwischen den Kordons 5.2 m. Die Werkleitungen sind an der Brückenuntersicht in einer längs verlaufenden Nut angebracht und somit in der Ansicht nicht sichtbar.

Kreative Zusammenarbeit – die bewegt!