Überführung Kantonsstrasse, Neugut

Überführung Kantonsstrasse

Neugut, 2014
Rhätische Bahn

Die Überführung Kantonsstrasse Neugut bei km 0.788 liegt auf der Strecke Landquart – Malans, 800m nach dem Bahnhof Landquart. Aufgrund des knappen Lichtraumprofiles wurde die Brücke ersetzt. Das neue Brückentragwerk besteht aus einem vorgespannten Rahmen mit einer Spannweite von ca. 19.0m. Der Querschnitt ist als Trog ausgebildet. Die Rippen am Rand weisen eine Stärke von 50cm, die mittlere Rippe weist eine Stärke von 80cm auf.

Zur Strasse hin wird das Bauwerk durch eine Rollierung aus Naturstein abgegrenzt. Um den Strassen- und Bahnverkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen, wurde die Brücke in erhöhter Lage neben der bestehenden Unterführung erstellt. Der Einschub der neuen Brücke sowie der Abbruch der bestehenden Konstruktion erfolgten während eines Nachteinsatzes.

Kreative Zusammenarbeit – die bewegt!